Akupunktur & K-Taping Sprechstunde

Akupunktur und Kinesio-Taping, auch K-Taping gennnt kann als unterstützende Heilmethode vor und nach der Geburt eingesetzt werden. Akupunktur zählt zum ganzheitlichen Therapieverfahren der TCM. Bei der Behandlung von Schmerzzuständen oder anderer Beschwerden wird die Selbstregulation des Körpers aktiviert sowie energetische Blockaden gelöst. Entspannende Wirkung und ein positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden sind zu beobachten. Ab der vollendeten 36. SSW können diese Verfahren geburtsvorbereitend eingesetzt werden. Hierbei soll u.a. die Reifung des Muttermundes unterstützt werden und die Wehen-Koordination verbessert werden.

K-Taping, schon lange aus dem Bereich Sport bekannt hilft Muskeln zu entspannen, die Muskulatur zu unterstützen sowie Gelenke zu stabilisieren. Weiter wird unter dem Tape der Stoffwechsel vermehrt und die Durchblutung verbessert was die Regeneration unterstützt.

MÖGLICHE EINSATZGEBIETE

  • Übelkeit in der Schwangerschaft
  • Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen
  • Wassereinlagerungen (Ödeme)
  • Geburtsvorbereitend
  • Unterstützt Rückbildungsvorgänge
  • Bei psychischen Belastungen

Hilfreiche Links

Informatives zum Thema finden Sie auch auf der Seite des deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur Vereins unter folgendem Link: www.daegfa.de

Zeitraum: ab 6. SSW

Zielgruppe: Schwangere, Wöchnerinnen

Umfang: individuell nach Bedarf

Kosten: auf Anfrage

Ansprechpartner: Maria Seuferling

Menü